Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017
Preis: €180

Grüne Wilde in der Hausapotheke 2. September 2017 von 13:00 - 18:00

Kräuterschule Rügen, Moordorf 5
18569 Ummanz
Grüne Wilde in der Hausapotheke

Unsere „grünen Wilden“ in der  Hausapotheke

 

Dieses  Seminar wird sich in drei, nur zusammenhängend buchbare Teile gliedern, die im Abstand von einigen Wochen stattfinden und aufeinander aufbauen.

Gemeinsam werden wir Wildkräuter der Saison kennen lernen, sammeln und zu Elixieren, Essenzen, Tinkturen, Tees, Kräuterhonigen, Kräuterweinen, Salben usw. verarbeiten und unsere Schätze aus den „grünen Wilden“ herstellen.

Dauer: 3 x 5 Stunden

Teilnehmer: 4-8 (Mindestteilnehmerzahl  4)

Kosten: 180 € incl. aller Materialkosten, Tee zum Verwöhnen und Kuchen zum Genießen

Termine:  10.06.2017 13-18 Uhr / 15.07.2017 13-18 Uhr/ 02.09.2017 13-18 Uhr

Ort: Kräuterschule Rügen, Moordorf  5, 18569 Ummanz

Mitbringen: Schreibutensilien, wetterfeste Bekleidung /Schuhe,

Anmeldung bis zum 10.04.2017

Anzahlung: 30 € bis 13.04.2017

Preis: €8

Wildfruchtwanderung 5. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz

September 2017:  dienstags, 17.00 Uhr

Wildfrüchte kennenlernen, sammeln und genießen. In den Banzelvitzer Bergen gibt es viele Wildfrüchte in leuchtenden Farben zu entdecken. Vermittelt wird Wissenswertes über Arten Inhaltsstoffe, Verwendungsmöglichkeiten.

Preis: €28

Kräutersalze selbstgemacht 9. September 2017 von 12:30 - 15:00

Kräuterschule Rügen, Moordorf 5
18569 Ummanz

Gesundes Würzen mit selbstgemachten Kräutersalzen

Aus getrockneten Kräutern stellen wir wohlschmeckende und gesunde Kräutersalze her, die uns auch im Winter an die verlockenden Düfte der Kräuter erinnern und uns auf einen neuen Sommer freuen lassen …

Jeder kann sich zwei Kräutersalze auswählen, diese herstellen und mit nach Hause nehmen.

 

Dauer: 2,5 Stunden

Teilnehmerzahl: 4-8 (Mindestteilnehmerzahl 4)

Kosten: 28 € incl. aller Materialkosten

Termin: 09.09.2017 12.30-15.00 Uhr

Anmeldung bis zum 30.08.2017 unter 038305 55227 oder krautundmehr@gmx.de

Ort: Kräuterschule Rügen, Moordorf  5,  18569 Ummanz

Artenvielfalt an der Neuendorfer Wiek 9. September 2017 von 15:00 - 17:00

Zessin,
Artenvielfalt an der Neuendorfer Wiek

Artenvielfalt an der Neuendorfer Wiek:   27.05., 10.00 Uhr; 21.06., 17.00 Uhr; 09.09. & 01.10., 15.00 Uhr

Zu einer geführten Wanderung auf dem Naturlehrpfad an der Neuendorfer Wiek lädt der BUND M. – V. ein. Im Gebiet, das nach Landes- und EU-Naturschutzrecht geschützt ist, ist eine Vielzahl seltener und bedrohter Arten beheimatet. Durch das Engagement des BUND und vieler Mitstreiter konnte der geplante Kiesabbau auf den wertvollen Flächen verhindert werden. Auf der geführten Wanderung entlang des Naturlehrpfades wird die Vielfalt und Schönheit von Tieren und seltenen Pflanzen in den natürlichen Lebensräumen erlebbar.

Treff:              Ortseingang Zessin (Schautafel)

Tour:               ca. 6 km,  ca. 2 Stunden

Kosten:          keine (Spenden für Sicherung weiterer Naturschutzflächen willkommen)

Kontakt:        BUND-Landesverband M-V,  0385 521339-0,  bund.mv@bund.net

                         natur-ruegen@t-online.de   www.naturererlebnis-ruegen.de

Preis: €8

Wildfruchtwanderung 12. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
Wildfruchtwanderung

September 2017:  dienstags, 17.00 Uhr

Wildfrüchte kennenlernen, sammeln und genießen. In den Banzelvitzer Bergen gibt es viele Wildfrüchte in leuchtenden Farben zu entdecken. Vermittelt wird Wissenswertes über Arten Inhaltsstoffe, Verwendungsmöglichkeiten.

Preis: €21,50

Kranichfahrten 14. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Preis: €21,50

Kranichfahrten 19. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Preis: €8

Wildfruchtwanderung 19. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
Wildfruchtwanderung

September 2017:  dienstags, 17.00 Uhr

Wildfrüchte kennenlernen, sammeln und genießen. In den Banzelvitzer Bergen gibt es viele Wildfrüchte in leuchtenden Farben zu entdecken. Vermittelt wird Wissenswertes über Arten Inhaltsstoffe, Verwendungsmöglichkeiten.

Preis: €8

„Nussjagd“ 19. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
„Nussjagd“

Den Haselmäusen auf der Spur

Preis: €21,50

Kranichfahrten 21. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Preis: €21,50

Kranichfahrten 21. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Preis: €21,50

Kranichfahrten 21. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Kammerchor ars musica Hannover 22. September 2017 von 20:00 - 22:00

St. Jacobi Kirche Gingst, Kirchplatz 1
18569 Gingst Deutschland
Kammerchor ars musica Hannover

Kammerchor ars musica aus Hannover kommt nach Rügen

 Chormusik aus vier Jahrhunderten

am Freitag, 22.September um 20 Uhr in der St. Jacobi-Kirche Gingst.

Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende gebeten.

Es erklingen Werke u.a. von Schütz, Scarlatti, Purcell, Cornelius, Bruckner, Stanford, Mauersberger, Jenkins.

 

Die Werke sind unterschiedlichen Lebenserfahrungen zugeordnet:

neben “Vertrauen” steht die Erfahrung der “Anfechtung” – Erfahrungen, die wir

heute machen angesichts von Terror und Krieg, die zugleich auch Menschen

früherer Jahrhunderte immer wieder bewegten. Die Werkauswahl mündet in die “Zuversicht” und die Erfahrung der “Freude”.

Preis: €8

Pilzexkursion 23. September 2017 von 10:00 - 12:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
Pilzexkursion

Mit einem Pilzexperten durch die Banzelvitzer Berge

Preis: €8

Kräuterwanderung 23. September 2017 von 11:00 - 13:00

Kräuterschule Rügen, Moordorf 5
18569 Ummanz
Kräuterwanderung

Jede Jahreszeit bietet uns einen wunderbaren Schatz an Wildkräutern. Begleiten Sie mich auf ländlich idyllischen Wegen und lassen Sie sich entführen in die zauberhafte Welt der „grünen Wilden“.

Mitbringen:  wetterfeste Bekleidung /Schuhe,

Treffpunkt:  Landow, Abzweig nach Unrow

Anmeldung: 038305 55227 / krautundmehr@gmx.de

Preis: €28,00

Weinverkostung: Vom Riesling bis Burgunder 23. September 2017 von 19:30 - 22:00

Alte Post in Gingst, Markt 14
18569 Gingst Deutschland
Weinverkostung: Vom Riesling bis Burgunder

Liebe Freunde des Weins!
Nach der etwas verregneten Hauptsaison möchten wir Euch wieder gern zu unseren traditionellen Weinverkostungen im Herbst in unsere Weinstube einladen. Auch wenn man das ganze Jahr einen guten Wein genießen kann, bringt der Herbst doch für die meisten von uns den Wunsch nach einer ruhigen Stunde und so manchem kulinarischen Erlebnis.
Da ist ein guter Wein immer passend und gerade beim herbstlichen Wetter kann er für gute Stimmung sorgen!

Vom Riesling bis Burgunder
Weinverkostung hochwertiger Weißweine
aus verschiedenen Anbaugebieten
8 Proben inklusive reichhaltigem Imbiss
Preis: 28,00 €

Naturerlebniswanderung auf der Halbinsel Liddow 24. September 2017 von 14:00 - 16:00

Liddow, Liddow Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
Naturerlebniswanderung auf der Halbinsel Liddow

Sonntag, 24. September 2016  Entdeckungstour auf der Halbinsel Liddow

Die Stiftung Umwelt und Naturschutz MV lädt zu einer Naturerlebniswanderung auf der Halbinsel Liddow ein. Fast immer am Wasser entlang wird die kleine Halbinsel teilweise umrundet. Vorbei an der Gutsanlage Liddow mit historischem Garten, durch Salzwiesen, Röhrichte, Offenland, einen Buchenwald mit Ilex-Vorkommen führt die Wanderung. Repräsentative Ausschnitte der Landschaftsvielfalt der Rügenschen Boddengewässer mit verschiedenen Lebensräumen und großer Artenvielfalt werden erlebbar. Die Gewässer sind wichtiges Brut- und Rastgebiet für die Vogelwelt (nordische Gänse- und Entenarten, Kraniche). Die Entstehung und Entwicklung der durch die Eiszeiten geprägten Landschaft wird greifbar.

Treff:              14.00 Uhr,  an der Liddower Brücke (Gemeinde Neuenkirchen)

Dauer:            ca. 2 bis 3 Stunden

Kosten:          keine (Spenden willkommen)

Tipp:               Fernglas empfehlenswert, festes Schuhwerk oder Gummistiefel erforderlich

Kontakt:        Stiftung Umwelt und Naturschutz MV, info@stun-mv.de, 0385 7609995

Naturerlebnisverein Rügen e.V., natur-ruegen@t-online.de www.naturererlebnis-ruegen.de

Preis: €21,50

Kranichfahrten 26. September 2017 von 16:10 - 21:00

Hafen Schaprode, 18569 Schaprode Deutschland
Kranichfahrten

Mit der Reederei Hiddensee zum größten Kranichrastplatz Europas

jedes Jahr zur Herbstzeit ereignet sich in den Flachwassergebieten Vorpommerns, genauer gesagt vor der Halbinsel Fischland Darss,
ein Naturschauspiel der ganz besonderen Art – zehntausende Kraniche legen hier einen Zwischenstopp auf ihrem Weg gen Süden ein.
Die „etwas andere Kranichtour“ führt  in Zusammenarbeit mit dem Kranichzentrum und dem Kranichschutz Deutschland
vom 14. September bis 19. Oktober jeden Dienstag und Donnerstag, ganz nah an die unter Naturschutz stehenden Vögel.
Los geht es um 16.30 Uhr (im Oktober 16.10 Uhr) ab Hafen Schaprode.
Wissenswertes zum Leben der Kraniche erfahren Ihre Gäste während der Fahrt auf dem Boddenkreuzer MS „Gellen“
durch einen Experten des Kranichzentrums Groß Mohrdorf.

Nach dem „Kranich-Watching“, für das natürlich auch Ferngläser entliehen werden können, geht es wieder gen Heimathafen.
Genießen Sie auf der Rückfahrt das gastronomische Angebot an Bord und lassen Sie so einen unvergesslichen Herbstabend ausklingen.
Der Preis für diese ca. vierstündige Kranichfahrt beträgt 21,50 Euro pro Person (14,50 Euro für Kinder).

Da die Passagierzahl begrenzt ist, sollten Sie die Karten für  im Vorverkauf sichern oder unter der Rufnummer 03831.268116 direkt buchen.

Preis: €8

Wildfruchtwanderung 26. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
Wildfruchtwanderung

September 2017:  dienstags, 17.00 Uhr

Wildfrüchte kennenlernen, sammeln und genießen. In den Banzelvitzer Bergen gibt es viele Wildfrüchte in leuchtenden Farben zu entdecken. Vermittelt wird Wissenswertes über Arten Inhaltsstoffe, Verwendungsmöglichkeiten.

Preis: €8

Thementag „Landschaft schmeckt“: Wildfrüchte 26. September 2017 von 17:00 - 19:00

Campingplatz Banzelvitzer Berge, Am Berg 4
18528 Rappin /OT Banzelvitz
Thementag „Landschaft schmeckt“: Wildfrüchte

Im Anschluss an die Wanderung werden die gesammelten Früchte gemeinsam verkostet und verarbeitet.

+ Veranstaltungen exportieren